AGB

AGB-1

AGB

§ 1. Geltung
Für alle Verkäufe zwischen ErsteHilfe+Med.Produkte SHOPROITHER, ProNaturShop ROITHER oder BildungsZentrum ROITHER, bzw.  Firma Christian ROITHER - und dem Besteller gelten ausschließlich folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen, die Sie mit Ihrer Bestellung anerkennen.

§ 2. Angebote und Bestellungen
Alle gelisteten Produkte sind, wenn nicht anders beschrieben, inkl. USt. ausgepriesen. Unsere Angebote sind stets freibleibend. Wir behalten uns vor, bei Druck-, Schreib- und Rechenfehlern vom Verkauf zurückzutreten, sofern der Kauf dem Kunden unter Angabe der Preise nicht schriftlich bestätigt wurde. Die Bestellungen werden bindend, sobald diese von uns per E-Mail oder schriftlich bestätigt werden.

§ 3. Lieferung
Der Versand erfolgt an die vom Besteller angegebene Adresse. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine bestimmte Lieferfrist. Unsere Lieferverpflichtung endet, wenn die Lieferung durch höhere Gewalt und andere unvorhersehbaren Ereignisse unmöglich wird. Ebenso entstehen bei Verzug unserer Lieferanten keine Ansprüche auf Schadenersatz. Die Lieferungen erfolgen in der Regel per GLS-Paketdienst oder per Post.

§ 4. Zahlungsbedingungen
Bei Selbstabholung ist die Ware im Zuge der Übernahme bar zu bezahlen. Bei einem Warenversand besteht die Möglichkeit, per Kreditkasse, Amazon Pay, Pay Pal, Sofortüberweisung, Vorauskasse oder sofort nach Erhalt der Rechnung spesenfrei und ohne Abzug zu bezahlen. Aufträge von Neukunden mit einem Wohnsitz außerhalb Österreichs werden bei der ersten Bestellung ausschließlich nach dem Zahlungseingang versandt.  Ein Rechtsanspruch des Bestellers auf eine angegebene Zahlungsmöglichkeit besteht nicht. Wir behalten uns vor, auch jederzeit Vorauszahlung verlangen zu können. Die Firma Christian Roither ist berechtigt, vom Besteller die Kosten für Zahlungsverzug, Rücklastschriften, Mahngebühren etc. zu fordern.

§ 5. Eigentumsvorbehalt
Alle Waren bleiben bis zur vollständigen und unwiderruflichen Bezahlung unser Eigentum.

§ 6. Reklamationen
Wird die Sendung auf dem Transportweg äußerlich beschädigt, so muss dies mittels einer amtlichen Tatbestandsaufnahme von Post oder GLS bestätigt werden. Das heißt, dass Transportschäden unverzüglich – am Tag der Paket-Annahme bzw. Entgegennahme – schriftlich und mit einem Foto an uns zu melden sind, später gemeldete Transportschäden können nicht akzeptiert werden, da auch unsererseits keine Beanstandung an Post oder Paketdienst mehr möglich ist. Wenn die Möglichkeit besteht, nehmen Sie das Paket nicht entgegen (da die Post oder der Paketdienst ein angenommenes Paket als in Ordnung übernommen wertet) und melden Sie uns gleichzeitig den Schaden, damit wir unsererseits Kontakt mit der Post oder dem Paketdienst aufnehmen können. Sonstige Mängel sind binnen 8 Tagen schriftlich, per Fax, Post oder E-Mail an uns zu melden.
 
§ 7. Widerrufsrecht 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

FIRMA
CHRISTIAN ROITHER
Kemating 11
4863 Seewalchen am Attersee
Österreich

F. +43 (0) 7662/8371-18

office@roither.at

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (Widerrufsformular PDF herunterladen), das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben und mit Ausnahme der Kosten die für die Rücksendung anfallen), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 8. Urheberrecht 
Sämtliche auf der Website befindlichen Inhalte unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes. Das Gleiche gilt für die gesamte Website. Eine Wiedergabe, Vervielfältigung, oder Veröffentlichung der auf der Website befindlichen Inhalte ist nicht gestattet.

§ 9. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Österreich. Gerichtsstand ist Gericht Vöcklabruck.
 
Stand: 05.10.2022
Zuletzt angesehen